varel4

Die sportliche Entwicklung unseres Vereins im norddeutschen Raum kann sich durchaus sehen lassen.
Zunächst beteiligten sich nur einige wenige Mitglieder an regionalen Turnieren oder an einer Landesmeisterschaft. Doch schon bald wurde eine Ligamannschaft aufgestellt, die sich lange in der obersten Spielklasse Niedersachsens halten konnte. Anfangs ging es immer gegen den Abstieg, welcher in der Saison 2006 nicht mehr zu verhindern war. Ein Abstieg auf Raten begann, der mit dem Ausscheiden tragender Säulen der Ligamannschaft einherging. Er endete mit dem Abstieg in die Bezirksliga im der Saison 2010. Aber der sofortige Aufstieg zurück in die Regionalliga 2011 soll wieder eine bessere Ära einleiten. Im Jahr 2018 gelingt der erneute Aufstieg in die höchste Nierdersächsische Spielklasse, die Niedersachsenliga.

Wegen der wesentlich höheren Beteiligung an Turnieren, Landesmeisterschaften oder der Tour, hatte sich schon bald eine zweite Ligamannschaft gebildet. Diese Boulespieler(innen) haben auf Anhieb den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse erreicht! Eine starke Leistung, die leider zunächst einmal mangels Masse ein Ende fand. Doch für 2012 konnte nun erstmals wieder eine zweite Mannschaft gemeldet werden. Diese Mannschaft hat dann schon im zweiten Jahr den Aufstieg in die Regionalliga, und damit in die Liga in der auch Mannschaft 1. spielt, geschafft. Derzeit spielt die 2. Mannschaft in der Bezirksoberliga.

Damit nicht genug, hat sich für die Ligasaison 2014 nun auch noch eine dritte Mannschaft gebildet, die sich zunächst einmal in der Bezirksliga behaupten will. natürlich mit dem Willen eine höhere Spielklasse zu erreichen. Leider konnte schon nach der 2. Saison Mangels Personal keine 3. mannschaft mehr gestellt werden.

Aber auch Einzelspieler des Vereins haben sich sportlich hervorgetan und den Verein in Norddeutschland wesentlich bekannter gemacht.

Zwei Deutsche Meisstertitel kann der Verein für sich verbuchen. Zweimal auch noch dritte Plätze bei deutschen Meisterschaften. Etliche Landesmeistertitel haben Mitglieder des Vereins erkämpft.
Viele weitere Teilnahmen bei Deutschen Meissterschaften wurden durch gute Platzierungen bei NPV Landesmeisterschaften erworben. Siege und sehr gute Platzierungen bei Ranglistenturnieren, und nicht zuletzt die Präsenz der Vereinsmitglieder bei Turnierserien, wie der Tour und der Winter Tour,
haben dafür gesorgt, daß wir im Norddeutschen Raum für gute Qualität bei unserem Sport bekannt sind.


Anmeldung

Neuigkeiten

Absage der Tour Etappen 1. bis 3.

Die Durchführung der ersten 3. Etappen der Tour 2020 werden von den Organisatoren der Tour abgesagt. Bitte nutzt den über den Link Durchführung der Tour 2020 eingestellten Beitrag um Eure Meinung dazu zu kommentieren.

Tour Termine 2020

Es ist wieder soweit. Birgit und Harald haben mit den Ausrichtern der Tour folgende Tour Termine abgesprochen. Wieder dabei ist auch der TC Oldenburg in Kreyenbrück

Winter-Tour 2019/20

Am SA 22.02.2020 wurde auf dem Boulegelände am "Big Point" in Emden die fünfte Etappe der Winter-Tour 2019/20 ausgespielt. Sieger wurden Jochen Frank und Nils Schön vor Ingo Botterbrodt und Singhal Hitesh  sowie Uwe Schmietenkop-Bolling und Wolfgang Lendzion. Das Ergebnis der Etappe ist hier unter Winter-Tour 2019/20 Etappe 5. in Emden einsehbar. Die Führung in der Gesamtwertung Winter-Tour 2019/20 hat weiterhin  Uwe Schmietenknop-Bolling inne.

Besucher

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online