Am SO 15.09.2019 wurde die Tour-Etappe 9. erstmals in Rastede ausgetragen. Der Veranstalter konnte sich, trotz mäßiger Wettervorhersage, über insgesamt 58 Teilnehmer freuen. Die Rasteder konnten uns sehr abwechslungsreiche Spielfelder bieten, da 8. der Plätze auf eienem Schulhof einer Grundschule ausgewiesen waren. Die anderen 8. Spielbahnen dann auf dem Gelände des VFL Rastede waren auch recht anspruchsvoll. Die Einschreibung und das Catering waren auch voll in Rasteder Händen. Nur bei der Turnierdurchführung musste man auf unsere Hilfe (hier sei insbesondere Harald Lukasche gedankt) zurückgreifen. Über die Preisgestaltung jedoch möge sich der Veranstalter, insbesondere bei Kaffee und Wasser, noch einmal Gedanken machen. Trotzdem würde ich das eine gelungene Premiere nennen. Das Wetter war zwar windig und bewölkt, zwischendrin aber auch mal sonnig. Alle 5. Spielrunden konnten trockenen Fußes gespielt werden. Nur zur Siegerehrung fings dann an leicht zu dröppeln. Den Sieg konnte sich diesesmal Monika Lorenz sichern. Gefolgt von Uwe Emde und Adre Hein, sowie Waltter Horn, der aber zur Siegerehrung leider nicht mehr anwesend war. Die Trostmedaille für die Finalteilnahme konnte dann Jörg Schwanke entgegennehmen. Ingesamt würde ich mich feuen, wenn die Rasteder auch 2020 wieder eine Tour ausrichten würden. Und nun wie immer, die Bilder der Sieger.

Platz 1. Monika Lorenz          Platz 2. Uwe Emde                 Platz 3. Andre Hein             Trostpreis: Jörg Schwanke

sieger einzeln

..und nochmals alle mit Orga Chef Diemar Bücker

sieger alle


Anmeldung

Besucher

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

Neuigkeiten

Schattensuche in Wildeshausen

Am SO 14.08.2022 waren zur Tour Etappe Nr. 7 am Krandel in Wildeshausen tropische Temperaturen vorhergesagt. So schlimm war es dann gar nicht, da immer wieder Wolken oder der Schatten der Eichen am Krandel dafür sorgten, das eine schöne TOUR Etappe gespielt werden konnte. Die Turnier- und Organisationsleiterin Gabi Teichmann konnte dann nach 6. Runden Schweitzer System gegen 18:30 Uhr Hans-Georg Wollnik den Siegerpokal überreichen. Platz 2 und 3 gingen an Günter Meyer und Andreas Lutz. Einen Trost Pokal bekam Rüdiger Intemann. Bitte einen Blick auf den Bericht zur Etappe 7. in Wildeshausen, auf die Gesamtwertung der Tour 2022 oder die Einzelwwertung Wildeshausen 2022 zu werfen.

Bericht zu Dangast Open 2022

Am Wochenende  des 21/22 Mai 2022 fand das 1. Dangast Open statt.  Einen Turnierbericht sind auf unserer Webseite eingestellt. 

Termine der Tour 2022

Die Organisatoren der Tour haben derweil  Termine für 8. Etappen in 2022 erarbeitet.