Am SO 27.09.2020 hatten sich 39. "Touristen" in Emden am "Big Point", einem Freizeitgelände der Stadt Emden, um die fünfte und letzte Etappe der TOUR 2020 zu spielen. Die Wetterprognose war zwar nicht gut, aber sie sollte sich am Ende des Tages als unrichtig erweisen. Der Ascheplatz auf dem gespielt wurde, erwies sich für geübte Spieler als recht einfach und für Tireure war er eine Einladung zun Flachschuss. Daraus ergaben sich daher viele enge Partien, in dem Sinne, dass sich oftmals eine Menge Kugeln dicht an die "Sau" kuschelten. Wolle und seine Truppe haben uns wie immer und auch Corona konform mit Kaffee und Kaltgetränken versorgt. Meinen herzlichen Dank an ihn und sein Team für die Durchführung dieser Tour Etappe. Nach den 5. Runden Schweizer System stand dann letztlich Elfi Bargmann als alleinige Siegerin fest, nach dem sie ihren Uwe Bargmann im Entscheidungsspiel "zerbombt" hat. Daher bekam "Bombe" dann auch "nur" den Trostpokal überreicht. Platz 2. sicherte sich Harald Lukaschek vor Bernard Duchenim. Als Gesamtsieger der Tour Serie 2020, darf ich mich auf eine Teilnahme beim Tour Masters am 10.10.2020 in Varel freuen. Wer das ebenfalls darf, wird sich in einer Teilnehmerliste für das Tour Masters 2020 wiederfinden, die ich ständig aktuell halte werde. Auch die Abschlusstabelle der TOUR 2020 ist Online gestellt. Und für alle die in Emden gespielt haben, auch die Einzelwertung der TOUR 2020 in Emden. Persönlich möchte ich mich noch einmal bei Allen die trotz der Corona Pandämie den Mut aufgebracht haben eine Etappe (Brinkum gilt doppelter Dank) durchzuführen. Ich hoffe wir bekommen das im nächsten Jahr wieder so hin. Leider ist ja jetzt schon bekannt, das die Halle in Erlte diese Wintersaison nicht öffnet. Aber vielleicht sieht die Sache im Frühjhr 2021 schon wieder besser aus. Hoffen wir´s. Bleibt gesund und Allez les Boules. Ach ja die Bilder der Sieger von Emden gibt es natürlich auch noch.

Elfi Bargmann                                       Harald Lukaschek                                  Bernard Duchenim                               Uwe "Bombe" Bargmann

sieger emden 2020

Und alle als Gruppenbild....

emden alle


Anmeldung

Besucher

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

Neuigkeiten

Schattensuche in Wildeshausen

Am SO 14.08.2022 waren zur Tour Etappe Nr. 7 am Krandel in Wildeshausen tropische Temperaturen vorhergesagt. So schlimm war es dann gar nicht, da immer wieder Wolken oder der Schatten der Eichen am Krandel dafür sorgten, das eine schöne TOUR Etappe gespielt werden konnte. Die Turnier- und Organisationsleiterin Gabi Teichmann konnte dann nach 6. Runden Schweitzer System gegen 18:30 Uhr Hans-Georg Wollnik den Siegerpokal überreichen. Platz 2 und 3 gingen an Günter Meyer und Andreas Lutz. Einen Trost Pokal bekam Rüdiger Intemann. Bitte einen Blick auf den Bericht zur Etappe 7. in Wildeshausen, auf die Gesamtwertung der Tour 2022 oder die Einzelwwertung Wildeshausen 2022 zu werfen.

Bericht zu Dangast Open 2022

Am Wochenende  des 21/22 Mai 2022 fand das 1. Dangast Open statt.  Einen Turnierbericht sind auf unserer Webseite eingestellt. 

Termine der Tour 2022

Die Organisatoren der Tour haben derweil  Termine für 8. Etappen in 2022 erarbeitet.