Am Sonntag, dem 11.09.2016 wurde in Jever die 8. Etappe der Tour 2016 gespielt. Gelegenheit einmal das neue Vereinsgelände Jever PC in Augenschein zu nehmen. Auf dem Geländes Des MTV Jever, ein Tennisverein, waren auf dem Ascheuntergrund alter Tennisplätze 10. Boulebahnen angelegt worden, die alle etwas unerschiedlich zu bespielen waren. Also keine leichte Aufgabe für die 43. angereisten "Touristen". Und so kamen einige eben besser oder schlechter mit dem Terrain zurecht. Das Vatering hat der gstwirt des angegliederten Vereinsheims des MTV Jever übernommen. Trotz diese Umstands waren die Preise human, die Qualität sehr gut und die Freundlichkeit der Gstwirte hervorragend. Besonders die "Buletten" hatten es einigen Spielern schwer angetan. Das Wetter, anfangs etwas trübe wurde auch immer besser, am Nachmittag kamen wir dann regelrecht ins Schwitzen. Die Turnierleitung hatte, und er hats nicht verlernt, Wilfried in Zusammenarbeit mit Hubert übernommen. Also war für einen doch recht zügigen Ablauf gesorgt. Nach 5. Runden Schweizer System stand dann Jascha Buchner als Sieger fest, da er mit mir als hochgelosten Mitspieler die Partie gegen Thorsten Röben und Hubert Vähning siegreich gestalten konnte. Platz 2. ging dann an Hendryk Schumann vom gastgebenden Verein. Über Platz 3. durfte dann ich mich freuen, und den Trostpreis an Hubert übergeben. Hier nun ein paar Eindrücke vom Jeveraner Boulodrome.

jever1

jever2

Abschließen kann ich sagen, das es wieder einmal eine gelunge Veranstaltun war. Ich hoffe die Jeveraner melden für 2017 wieder eine Tour-Termin an. Und schließlich noch die Siegerfotos.

jascha hendryk

guenter hubert

sieger jever1

und die Abschlusstabelle aus Jever

Einzelwertung TOUR 2016  
     
Spieler/in Rang Jever
  43
Buchner, Jascha 1 5.005.133
Schumann, Hendryk 2 4.005.128
Lünstedt, Günter 3 4.005.126
Vähning, Hubert 4 4.005.123
Gerlach, Andrea 5 4.005.111
Lorenz, Monika 6 4.005.110
Frantz-Wielstra, Michael 7 4.005.102
Brosowski, Lasse 8 4.005.100
Schwander, Reinhold 9 3.005.115
Ruge, Fritz 10 3.005.113
Stasch, Rainer 11 3.005.112
Mitte, Robert 12 3.005.110
Garner, Sigrid 12 3.005.110
Stratmann, Inka 14 3.005.109
Horn, Walter 14 3.005.109
Röben, Thorsten 16 3.005.104
Schlotterbeck, Hedy 17 3.005.103
Bargmann, Uwe 18 3.005.099
Koch, Monika 19 3.005.098
Sauer, Bernd 20 2.005.104
Benning, Ulrike 20 2.005.104
Sengbusch, Rainer 22 2.005.101
Emde, Uwe 23 2.005.099
Peters, Jürgen 23 2.005.099
Hein, Antje 25 2.005.098
Horn, Angelika 25 2.005.098
Müller, Cornelia 27 2.005.094
Falke, Wilfried 28 2.005.089
Müller, Jörg 29 2.005.088
Frank, Jochen 30 2.005.079
Berger, Thomas 31 2.004.081
Schön, Nils 32 2.003.114
Schubert, Olaf 33 1.005.093
Bargmann, Elfi 34 1.005.086
Unversucht, Gerd 35 1.005.078
Habermann, Jens 36 1.005.073
Trompeter, Renate 37 1.005.067
Lumma, Wilfied 38 1.004.091
Obergfell, H. P. 39 1.003.089
Vähning, Jutta 40 1.002.105
Lumma, Marie Luise 41 5.077
Brauner, Ralf 42 4.081
Berger, Ines 43 1.092

Anmeldung

Besucher

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Neuigkeiten

Schattensuche in Wildeshausen

Am SO 14.08.2022 waren zur Tour Etappe Nr. 7 am Krandel in Wildeshausen tropische Temperaturen vorhergesagt. So schlimm war es dann gar nicht, da immer wieder Wolken oder der Schatten der Eichen am Krandel dafür sorgten, das eine schöne TOUR Etappe gespielt werden konnte. Die Turnier- und Organisationsleiterin Gabi Teichmann konnte dann nach 6. Runden Schweitzer System gegen 18:30 Uhr Hans-Georg Wollnik den Siegerpokal überreichen. Platz 2 und 3 gingen an Günter Meyer und Andreas Lutz. Einen Trost Pokal bekam Rüdiger Intemann. Bitte einen Blick auf den Bericht zur Etappe 7. in Wildeshausen, auf die Gesamtwertung der Tour 2022 oder die Einzelwwertung Wildeshausen 2022 zu werfen.

Bericht zu Dangast Open 2022

Am Wochenende  des 21/22 Mai 2022 fand das 1. Dangast Open statt.  Einen Turnierbericht sind auf unserer Webseite eingestellt. 

Termine der Tour 2022

Die Organisatoren der Tour haben derweil  Termine für 8. Etappen in 2022 erarbeitet.